50 Cent: Ich liebe die Energie neuer Musik

50 Cent: Ich liebe die Energie neuer Musik

0
TEILEN
Bild zum Artikel
50 Cent (c) Judy Eddy/WENN.com

50 Cent (41) genießt die positiven Seiten seines Ruhms.

Der Hip-Hop-Star (‚In Da Club‘) hat sich in der Musik und sogar im Film-Business mit Streifen wie ‚Southpaw‘ einen Namen gemacht, doch war das Glück nicht immer auf seiner Seite. Mit Awards wurde 50 Cent eher weniger überhäuft. „Ich habe den Respekt der Öffentlichkeit gewonnen“, äußerte sich der Raper gegenüber dem ‚Muscle & Fitness‘-Magazin positiv über sein Leben. „Aber ich denke, dass einige Leute Angst vor mir ganz am Anfang hatten. Die Trophäe war, dass vielleicht die Kids wie 50 Cent sein wollten. Die Kids kauften die Alben, sonst wäre es nicht so erfolgreich gewesen. Aber dafür geben sie einem keine Trophäen.“

50 Cent, der eigentlich als Curtis Jackson geboren wurde, performt trotzdem mit Liebe seine Musik, obwohl er zugeben muss, dass ihn seine alte Musik wie etwa ‚Outta Control‘ und ‚Candy Shop‘ mittlerweile langweilen. Deswegen macht er einfach neue Tracks, bei denen er wieder die „Energie“ spürt. „Ich meine, ich kann die erste Platte spielen. Die Leute lieben das Material so sehr. Die Leute erzählen mir: ‚Yo, es waren meine Uni-Jahre.‘ Diese Menschen bewegen sich aber nicht weiter“, meinte der Rapper. 50 Cent will eben noch lange nicht zum alten Eisen gehören.