Adele: Musik zur Genesung

Adele: Musik zur Genesung

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Adele (c) Apega/WENN.com

Adele (27) sorgt sich um ihren Fan.

Die Musikerin (‚Hello‘) war am 11. März im australischen Sydney aufgetreten, als es zu einem schockieren Zwischenfall kam, denn während ihrer Performance brach plötzlich eine Frau im ausverkauften ANZ Stadium zusammen. Nachdem sie gesehen hatte, wie das Opfer zusammenbrach, hörte sie sofort auf zu singen, um die Rettungskräfte so schnell wie möglich durch die Menge zu lassen. Das könnte dem Fan das Leben gerettet haben, der in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht wurde.

Adele tourt bereits seit Ende Februar durch Australien und hat noch vier weiterer Auftritte auf dem Kontinent zu bewältigen, bevor sie nach Neuseeland reist. Den Vorfall am Samstag hat sie nicht vergessen, denn als sie am 12. März einen weiteren Auftritt in Sydney absolvierte, widmete sie ihren Song ‚Take It All‘ der Frau, die auf dem letzten Konzert zusammengebrochen war. Adele nutzte die Gelegenheit auch, dieser eine „schnelle Genesung“ zu wünschen, indem sie sagte: „Auf dem Konzert gestern wurde eine Frau sehr krank und ich habe einfach meinen Song weiter gesungen, weil ich mit dem Rücken zu ihr stand. Ich wusste, was passierte, aber ich hatte sehr große Angst. Da habe ich mit der Show aufgehört, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Ich weiß noch nicht, ob es ihr gut geht, aber ich würde gerne dieses Lied für sie singen. Ich wünsche dir eine schnelle Besserung und freue mich darauf herauszufinden, wer du bist. Ich weiß noch nicht, wer sie ist, ich werde aber bald mit dir sprechen, hoffe ich“, so Adele.