Adele: Pause für die Familie

Adele: Pause für die Familie

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Adele (c) Apega/WENN.com

Adele (29) will fünf Jahre lang dem Rampenlicht fernbleiben.

Schon einmal gönnte sich die Sängerin (‚Hello‘) so eine lange Auszeit, bevor sie 2015 mit ihrem Album ’25‘ ein fulminantes Comeback feierte. Danach folgte eine anstrengende Welttournee, deren letzte zwei Konzerte Adele wegen Stimmbandproblemen nicht mehr geben konnte. So schnell wird man die Britin allerdings auch nicht wieder auf einer Bühne sehen: Adele möchte sich erneut eine längere Pause nehmen, um sich auf ihren Sohn Angelo (4) und ihren Ehemann Simon Konecki fokussieren zu können. „Sie will einfach nur wieder eine ganz normale Mama ein“, verriet ein Insider dem britischen ‚Reveal Magazine‘. „Sie möchte mehr Babys haben und ein ruhiges Leben in England führen. Adele mochte das Leben zuhause, bevor sie mit ’25‘ ihr Comeback startete und will wieder diese kostbare Zeit mit Angelo haben.“ Sie habe sogar ein schlechtes Gewissen gehabt, so viel zu verpassen. „Sie meint, dass sie diese Zeit nie wieder zurückbekommt, also will sie die lieber mit Leuten verbringen, die sie liebt. Und obwohl sie ein Anwesen in L.A. gekauft hat, bleiben ihre Wurzeln immer in England, hier wird sie für ihre Auszeit auch zurückkehren.“

Außerdem würde sich die Pause auch positiv auf die Karriere von Adele auswirken: „In fünf Jahren ist sie Mitte 30, sie denkt, dass sie dann mehr Lebenserfahrungen haben wird, über die sie schreiben kann“, so der Vertraute weiter. „Sie meinte nicht, dass sie die Musik für immer an den Nagel hängen möchte, aber jetzt will sie einfach nur für ihre Familie da sein.“