Amy Winehouse: Ihre Lieben treffen sich zu Silvester

Amy Winehouse: Ihre Lieben treffen sich zu Silvester

0
TEILEN

Die Familie der verstorbenen Amy Winehouse wird sich am Neujahrsabend mit Reg Traviss treffen.

In Trauer vereint: Die Eltern von Amy Winehouse (?27) verbringen Silvester mit Reg Traviss (34).
Traviss wollte die erfolgreiche Musikerin (‚Back To Black‘) heiraten, bevor sie am 23. Juli 2011 starb. Immer noch in tiefer Trauer empfindet der Regisseur und Autor die Weihnachtszeit als zermürbend und plant deswegen, zumindest Neujahr mit den Eltern seiner verstorbenen Verlobten zu verbringen.
„Ich bin noch nicht sicher, wie Weihnachten sein wird“, seufzte der Brite im Gespräch mit dem englischen ‚Grazia‘-Magazin. „Es wird sicher schwer, aber Silvester verbringe ich mit Mitch und Janis [Winehouse]. Das wird uns allen gut tun. Wir werden uns an die schönen Zeiten mit Amy erinnern.“
Seit dem Tod der Soul-Ikone steht Traviss der Familie Winehouse sehr nah. Die drei verbringen viel Zeit miteinander und helfen sich gegenseitig über die schweren Stunden hinweg.
„Amys Eltern sind unglaublich und haben mich unter ihre Fittiche genommen“, verriet Reg Traviss, „das hilft mir sehr. In den letzten Wochen hat mich alles wieder hart getroffen, aber ich bin mir nicht sicher, wodurch das ausgelöst wurde.“
Zum Glück ist Reg Traviss mit seiner Trauer um Amy Winehouse nicht allein.