Angelina Jolie: Die Hörner stehen bereit

Angelina Jolie: Die Hörner stehen bereit

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Angelina Jolie (c) Cover Media

Angelina Jolie (42) wird sich auf Knopfdruck verwandeln.

Die Darstellerin ist nur noch selten vor der Kamera zu sehen, da sie sich derzeit auf ihre Karriere als Regisseurin konzentriert. Einen ihrer letzten Filmauftritte hatte sie in dem Fantasyspektakel ‚Maleficent‘, in dem sie eine Hexe spielte. Der Film war so erfolgreich, dass ein zweiter Teil bereits seit längerem in Planung ist. Doch nachdem Angelina bereits im April 2016 bestätigt hatte, dass sie wieder als Fee vor der Kamera stehen würde, passiere monatelang nichts, und es schien unklar, ob der Film tatsächlich jemals gedreht werden wird. Dann gab es ein Update, das allen Fans des Originals Hoffnung machte: Autor Jez Butterworth wurde laut des amerikanischen ‚Tracking Boards‘ damit beauftragt, das Drehbuch zu überarbeiten.

Unklar war nach dem neuen Update, ob Angelina weiterhin Zeit und Lust auf das Projekt hat. Doch ja, hat sie, wie sie jetzt in einem Interview mit dem Branchenportal ‚Deadline‘ versicherte: „Ich bin jetzt die Versorgerin der Familie, also ist es Zeit. Wir haben an dem Drehbuch gearbeitet und es wird ein wirklich starkes Sequel.“

Im vergangenen Jahr hatte sich Angelina von ihrem Ehemann, Brad Pitt, getrennt. Eine ihrer Töchter, Vivienne, spielte in dem Fantasyfilm sogar mit: Sie verkörperte Dornröschen. Die Zeit nach der Trennung brauchte Angelina Jolie, um sich auf ihre Familie zu konzentrieren, wie sie bereits dem ‚Hollywood Reporter‘ erklärt hatte:

„Ich habe ein Jahr Auszeit genommen, um mich um meine Kinder zu kümmern. Ich freue mich aber darauf, mit dem Sequel Spaß zu haben.“