Angelina Jolie: Die Kids wollen Action-Angie zurück

Angelina Jolie: Die Kids wollen Action-Angie zurück

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Angelina Jolie (c) Brian To/WENN.com

Angelina Jolie (42) fühlt sich von ihren Kindern unter Druck gesetzt.

Die Darstellerin konzentriert sich derzeit auf ihre Karriere als Regisseurin und ist nur noch selten auf der großen Leinwand zu sehen – erst Recht nicht als Actionheldin. Während sie in früheren Jahren mit Filmen wie ‚Tomb Raider‘ und ‚Mr. und Mrs. Smith‘ große Erfolge feiern konnte, ist es mittlerweile schon acht Jahre her, dass Angelina ihr Talent als harte Kriegerin unter Beweis stellen durfte, damals war sie im Thriller ‚Salt‘ zu sehen. Wenn es nach ihren sechs Kindern ginge, dürfte Mami das durchaus wieder machen, wie Angelina nun im Interview mit der britischen ‚Daily Mail‘ verriet: 

„Sie mögen die Idee, dass Mama irgendwas mit Action macht. Sie wollen, dass Mama sich zusammenreißt und in einige Hintern tritt. Mein letzter Actionfilm ist schon acht Jahre alt.“

Die Meinungen ihrer Kinder bezüglich ihrer Filmkarriere seien Angelina sehr wichtig. Nicht umsonst fungierte ihr 16-jähriger Sohn Maddox bei ihrem neuen Film ‚Der weite Weg der Hoffnung‘ als Produzent. 

Ihre Kinder freuen sich aber auch darauf, Mama wieder als Hexe in der Fortsetzung des Fantasy-Hits ‚Maleficent‘ zu sehen, wie sie erklärte: „Ich möchte, dass sie ihre Meinung äußern. Sie wollen ihre Meinung auch sagen. Sie sind gerne in London, also beschäftigen wir uns gerade mit der Möglichkeit, ‚Maleficent 2‘ dort zu drehen, vielleicht schon im Januar.“ Das sind nicht nur für Angelina Jolies Kinder gute Nachrichten.