Angelina Jolie: Disneyland und Elefantenschutz

Angelina Jolie: Disneyland und Elefantenschutz

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Angelina Jolie (c) Tony Forte/WENN

Angelina Jolie (42) hat sich für ihren Nachwuchs etwas Schönes zum Geburtstag ausgedacht.

Die Schauspielerin (‚Wanted‘) nahm sich ein Beispiel an Millionen anderer amerikanischer Eltern und zog zum Geburtstag ihrer neunjährigen Zwillinge Knox und Vivienne mit ihrer Kinderschar durch Disneyland. Deren Geschwister Maddox (15), Pax (13), Zahara (12) und Shiloh (11) ließen sich das Vergnügen auch nicht nehmen und stürzten sich auf die Karusselle. Zwar konnte die berühmte Familie den Paparazzi entgehen, aber es waren dann doch einige Normalsterbliche, die in den sozialen Medien kundtun mussten, wer da gerade neben ihnen stand.

„Ich habe gerade Angelina Jolie gesehen und ihr hübsches Kind hat mich angerempelt“, twitterte ein begeisterter Fan. Andere hofften, dass Angelina bald mit den Dreharbeiten des zweiten Teil von ‚Maleficent‘ anfängt, der im Februar verkündet wurde.

Die Oscarpreisträgerin machte kürzlich auch Shiloh sehr glücklich mit einem besonderen Geburtstagsgeschenk. Sie flog mit ihrer Familie nach Namibia, wo ihre Tochter vor elf Jahren geboren wurde, und eröffnete ein Schutzzentrum für Elefanten und Nashörner im Namen von Shiloh, die das super fand.

„Ihr Gesicht strahlte, als sie das Schutzzentrum das erste Mal sah“, verriet ein Beobachter ‚People‘. „Der Name war eine Überraschung für sie und sie strahlte über beide Ohren. Sie und ihre Brüder und Schwestern gingen sehr ruhig durch das Zentrum, denn die geretteten Elefanten befinden sich noch in der Eingewöhnungsphase.“

Mit solchen Geschenken kann Angelina Jolie offensichtlich wunderbar punkten.