Anna Kendrick: Teil eines harmonischen Franchise

Anna Kendrick: Teil eines harmonischen Franchise

Bild zum Artikel
Anna Kendrick (c) Apega/WENN.com

Anna Kendrick (32) kann sich glücklich schätzen.

Der dritte Teil der erfolgreichen der Musical-Comedy ‚Pitch Perfect‘ wird im kommenden Monat [21. Dezember] in die Kinos kommen, in dem die Schauspielerin neben Rebel Wilson und Anna Camp wieder zu sehen ist. ‚Pitch Perfect 3‘ folgt der A-Cappella-Gruppe The Barden Bellas, die sich für eine letzte Chance auf eine Tournee in Europa wiedervereinigt – Regisseurin Trish Sie ist sich sicher, dass die Handlung die Trilogie auf eine nette Art und Weise abschließen wird. „Wir wollten diese Phase des Franchise unbedingt festhalten, in dem Sinne, dass die Bellas das College absolviert haben, dass sie die tückische Zeit des Übergangs zur wirklichen Arbeit hinter sich haben und dass sie sich auf neue Abenteuer einlassen“, sagte die Filmemacherin dem ‚Total Film Magazin‘.

In den beiden vorangegangenen Filmen durften die Stars ihre Stimme nur für Performances einsetzen, im dritten Film treten sie mit Musikinstrumenten gegen Konkurrenten an. Und Brittany Snow, die Chloe Beale in den Filmen porträtiert, erklärte, dass Trish Sie den Darstellern viel Freiraum in ihrer Arbeit gelassen habe. „Trish ist ein Kraftpaket … Sie ließ uns tun, was immer wir wollten. Wir improvisierten vielleicht 80 Prozent des Films.“ Wenn das mal nicht Lust auf ‚Pitch Perfect 3‘ macht?