Ansel Elgort: Er spielt den jungen JFK

Ansel Elgort: Er spielt den jungen JFK

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ansel Elgort (c) Cover Media

Ansel Elgort (23) zieht es auf das Schlachtfeld.

Der junge Schauspieler (‚Baby Driver‘) wurde für die Rolle des früheren US-Präsidenten John F. Kennedy (†46) gecastet. Allerdings möchte man in ‚Mayday 109‘ nicht über die Präsidentschaft berichten, sondern vom Zweiten Weltkrieg, in den JFK eingebunden war. Als Navy-Soldat geriet er damals unter Feuer durch japanische Soldaten, wobei sein Schiff sank und er gerettet werden musste.

Produzent Basil Iwanyk (47, ‚John Wick‘) sprach mit ‚Deadline.com‘ über die Verpflichtung von Ansel. „Wir könnten nicht glücklicher darüber sein, dass er mit an Bord ist. Er ist nicht nur ein genialer Schauspieler, er verkörpert auch das Charisma, die Athletik und das Aussehen des jungen JFK.“

Der Filmemacher hob zudem die Wichtigkeit des Projekts hervor. Man wolle bewusst keine trockene Biographie drehen, sondern Seiten beleuchten, die bisher nicht im Fokus standen. „Wir lieben es, dass es kein Biopic über Politik ist. Es ist einfach eine unglaubliche Geschichte, die nur wenige Menschen kennen. Sie handelt von einem jungen Mann, der schon ein Held war, bevor er zum 35. Präsidenten der USA wurde. Mit Ansel haben wir den perfekten JFK gefunden.“

Bevor wir Ansel Elgort aber als Präsident sehen, dürfen wir ihn ab dem 27. Juli erst einmal als Fluchtfahrer in ‚Baby Driver‘ bestaunen.