Ansel Elgort: Sein Vorbild ist Frank Sinatra

Ansel Elgort: Sein Vorbild ist Frank Sinatra

Bild zum Artikel
Ansel Elgort (c) Cover Media

Ansel Elgort (23) steckt sich hohe Ziele: Er will wie Frank Sinatra als Film- und Musikstar überzeugen.

Bekannt ist der junge Amerikaner vor allem als Schauspieler (‚Die Bestimmung‘), nebenbei nennt er sich außerdem DJ Ansolo und legt Platten auf. Am liebsten würde er sich nicht zwischen den zwei Berufen entscheiden müssen, er hofft nämlich, es der weltberühmten Hollywood-Ikone gleichtun zu können. Sinatra schaffte es einst, nicht nur mit seinen Hits, sondern auch seinen Streifen ein Millionenpublikum zu begeistern.

„Frank Sinatra hat das alles hingekriegt“, gab Ansel im Gespräch mit ‚Refinery29‘ zu bedenken. „Er war der größte Star der Welt, gewann Oscars und sang. Die Leute denken, man muss sich auf einen Beruf beschränken.“

Er selbst habe gesungen, bevor er schauspielerte – wenn auch nur privat. Als es ernst wurde, hatte er dann zufälligerweise als Darsteller Erfolg. „Ich habe für Rollen vorgesprochen und sie auch bekommen, aber ich wollte eigentlich immer Musik machen“, gestand Ansel.

Seine Liebe zur Musik durfte der Schauspieler übrigens auch in seinem anstehenden Film ‚Baby Driver‘ ausleben – in diesem spielt er einen Fluchtwagenfahrer, der ständig seine Kopfhörer trägt und ein Lied im Ohr hat. „Das ist das Beste. Ich liebe es, beim Fahren Musik zu hören“, lachte er. Was für Musik der Mädchenschwarm dabei hört? „Es kommt auf den Vibe an. Und wenn ich einen Beifahrer habe, achte ich auf seinen Geschmack. Ich bin von Natur aus DJ und denke ständig darüber nach, was die Leute hören wollen. Wenn jeder mit der Musik zufrieden ist, dann bin ich glücklich“, freute sich Ansel Elgort.