Antonio Banderas: Vor der Kamera, hinter dem Steuer

Antonio Banderas: Vor der Kamera, hinter dem Steuer

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Antonio Banderas (c) Oscar Gonzalez/WENN.com

Antonio Banderas (56) wird zum durchtriebenen Geschäftsmann.

Der Darsteller (‚Desperado‘) soll die Hauptrolle in dem neuen Film ‚Lamborghini – The Legend‘ die Hauptrolle spielen und damit Ferruccio Lamborghini verkörpern, der für die gleichnamige Automarke berühmt und beliebt geworden ist. Allerdings wird sich Antonio auch mit dem Rivalen seines Alter Egos auseinandersetzen müssen, denn Enzo Ferrari wird in dem Film eine prominente Rolle einnehmen und von Alec Baldwin (59, ‚Blue Jasmine‘) verkörpert.

Der Film soll auf dem Buch ‚La storia ufficiale‘ von Ferruccios Sohn Tonino beruhen, das von Bobby Moresco als Drehbuch bearbeitet wurde. Die Regie übernimmt Michael Redford, der 1994 mit seiner gefeierten Tragikomödie ‚Der Postmann‘ Aufmerksamkeit erregte und das Publikum weltweit begeisterte.

Sein neuer Film soll das gesamte Leben des Automagnaten abbilden, von seiner Kindheit über sein Liebesleben bis hin zu seinen Geschäftsgebaren. Der Produzent Andrea Iervolino erklärte in einem Statement dazu: „Das Drehbuch von Bobby ist ein wahres Meisterwerk, das seine Lebensgeschichte genau wiedergibt. Jetzt wird dem Drehbuch von Antonio, Alec und Michael Leben eingehaucht – originell, sexy und kommerziell. Wir können uns keine Schauspieler vorstellen, die besser dafür geeignet sind, die Rollen von Ferruccio Lamborghini und Enzo Ferrari zu spielen, als die multidimensionalen Hauptdarsteller Antonio Banderas und Alec Baldwin.“

Ein Kinostart für den Film steht noch nicht fest.