Ariana Grande: Manchester-Benefiz-Konzert nach sechs Minuten ausverkauft

Ariana Grande: Manchester-Benefiz-Konzert nach sechs Minuten ausverkauft

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ariana Grande (c) WENN.com

Ariana Grande (23) wird am Wochenende vor einer ausverkauften Halle singen.

Die US-Popsängerin (‚Side to Side‘) kehrt am Sonntag [4. Juni] für ein Benefiz-Konzert nach Manchester zurück, nachdem ihr letzter Besuch in der englischen Stadt einen tragischen Verlauf nahm. Am Ende ihres Konzerts am 22. Mai sprengte sich ein Attentäter in die Luft und riss 22 Menschen in den Tod, verletzte außerdem 59 weitere. Mit der Wohltätigkeitsveranstaltung, deren Motto „One Love Manchester“ lautet, möchte Ariana nun den Opfern gedenken und Spendengelder zusammentragen. Wer sich jetzt Hoffnung auf ein Ticket macht, wird allerdings enttäuscht: Der Kartenverkauf startete am Donnerstag [1. Juni] bei TicketMaster und dauerte Berichten zufolge gerade mal sechs Minuten – dann waren bereits alle Tickets für das Event verkauft. Für diejenigen, die bei Arianas Konzert am Abend des Anschlags dabei waren, gibt es derweil eine Art Lotterie, die ihnen einen freien Platz in den Zuschauerrängen zusichern könnte.

Neben Ariana steigt am Sonntag ein ganzes Star-Aufgebot im Old Trafford auf die Bühne: Es wird Auftritt von Justin Bieber, Katy Perry, Miley Cyrus, Coldplay und Niall Horan geben – das spült dann hoffentlich auch Geld für den guten Zweck in die Kasse. Ariana Grande versicherte auf ihrem Social-Media-Profil, dass die Erträge an die „Opfer und betroffenen Familie“ des Anschlags gehen werden.