Ariana Grande: 'Somewhere Over The Rainbow' als Charity-Single

Ariana Grande: 'Somewhere Over The Rainbow' als Charity-Single

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ariana Grande (c) FayesVision/WENN.com

Ariana Grande (23) möchte nicht aufhören, Manchester zu unterstützen.

Die Sängerin (‚Side to Side‘) kann den grausamen Angriff auf ihr Konzert in Manchester nicht vergessen, denn fast täglich machen neue Aktionen der Musikerin die Runde, mit denen sie den Opfern helfen will. Angefangen hat die Fürsorge mit dem gigantischen One Love-Konzert am vergangenen Sonntag [4. Juni], weiter ging es mit Merchandise zu dem Event, von dem die Einnahmen natürlich an die Opfer gingen, wie auch die Konzerteinnahmen. Dann wurde bekannt, dass sich Ariana und ihre Crew ein Tattoo in Gedenken an die Opfer haben stechen lassen – und jetzt kommt der neueste Coup der kleinen, großen Frau:

Ihre Interpretation von ‚Somewhere Over The Rainbow‘, die sie bei dem Konzert zum Besten gegeben hatte, wurde als eigenständige Single veröffentlicht – und natürlich werden die Einnahmen gespendet.

Viele Fans hatten sich gewünscht, dass Ariana den beliebten Song rausbringt, und gestern [6. Juni] wurde der Wunsch wahr. Auf iTunes, Spotify und Co. kann man dem Track bereits lauschen. Außerdem wird er auf dem ‚One Love Manchester‘-Album zu finden sein, auf dem alle Künstler, die beim Konzert dabei waren, vertreten sein werden. Und auch hier gilt: Ariana Grande spendet alle Einnahmen an die Opfer und ihre Familien.