Arielle Kebbel: In Todesangst um ihre Schwester

Arielle Kebbel: In Todesangst um ihre Schwester

Bild zum Artikel
Arielle Kebbel (c) Tony Forte/WENN

Arielle Kebbel (32) sucht fieberhaft nach ihrer Schwester.

Die blonde Schauspielerin bat die Öffentlichkeit via Social Media um Mithilfe: Ihre ältere Schwester Julia Kebbel (36) wird seit dem 31. Januar vermisst. Bei vielen von uns schrillen jetzt die Alarmglocken: Vor wenigen Tagen erst machte ‚Sex and the City‘-Star Kim Cattrall auf ihren vermissten Bruder Chris (†55) aufmerksam, der am 30. Januar verschwand und inzwischen tot aufgefunden wurde. Im Licht dieses Ereignisses scheint das Drama rund um Arielles Schwester noch schlimmer zu sein.

Die Schauspielerin, die bald als Gia Matteo in ‚Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust‘ im Kino zu sehen sein wird, bekommt indes tatkräftige Unterstützung von ihren Hollywood-Kolleginnen. ‚Pitch Perfect‘-Beauty Brittany Snow (31) und Comedienne Amy Schumer (36) teilten den Instagram-Post beide und riefen ihre jeweiligen Follower zur Mithilfe auf. Sogar Rapper Snoop Dogg (46) machte mit.

In ihrer Vermisstenanzeige hatte Arielle Kebbel die näheren Umstände von Julias Verschwinden geschildert: „Sie wurde zuletzt in Silver Lake [Los Angeles] gesehen, als sie mit ihrem braunen Labrador Cindy spazieren ging.“ Mehrere Bilder plus eine genaue Personenbeschreibung fügte die Künstlerin ihrem Posting hinzu.