Khloé Kardashian: Von der großen Mama an die kleine Mama

Khloé Kardashian: Von der großen Mama an die kleine Mama

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Khloé Kardashian (c) WENN.com

Kylie Jenner (20) holt nach ihrer geheimen Schwangerschaft mächtig auf, wenn es um Publicity geht.

Die junge TV-Dame hielt sich zwar weitestgehend bedeckt, während sie mit ihrer Tochter schwanger war, doch seit Bekanntwerden der Geburt am 1. Februar rollt die Baby-Welle umso mehr. Da kann Khloé Kardashian (33) natürlich nicht zurückstehen, schließlich hatte sie schon länger von dem süßen Geheimnis ihrer Halbschwester gewusst und ist derzeit selbst schwanger von ihrem Freund Tristan Thompson. Und so gratulierte sie ihr dann, indem sie ein Bild auf Instagram veröffentlichte, auf dem die beiden stolz ihre Babybäuche in die Kamera halten.

„Herzlichen Glückwunsch, meine süße Kylie, es war eine magische Reise“, flötete Khloé in der Bildunterschrift, bevor sie hinzufügte: „Ich vermisse unsere Babybäuche nebeneinander. Ich hätte mir im Leben nicht träumen lassen, dass wir das gemeinsam durchziehen, aber dadurch ist es noch viel besonderer.“

Ein wenig Melodrama kann ja nie schaden, und so endete sie mit: „Gott ist groß!!! Er hat das die ganze Zeit geplant! Ich liebe dich, kleine Mama. In Liebe, große Mama.“

Aber es ist nicht nur ihre Tante, die der bislang noch namenlose Nachwuchs im Hause Jenner in Entzücken versetzt. Der gesamte Kardashian/Jenner-Klan ließ es sich nicht nehmen, öffentlich zu gratulieren, von Kim Kardashian über Kris Jenner bis hin zu Kendall Jenner. Zweifellos werden uns Kylie Jenner und der frisch gebackene Papa, Rapper Travis Scott, auf dem Laufenden halten.