Arnold Schwarzenegger: Schockiert über Eliza Dushkus Enthüllungen

Arnold Schwarzenegger: Schockiert über Eliza Dushkus Enthüllungen

Bild zum Artikel
Arnold Schwarzenegger (c) Starpress/WENN.com

Arnold Schwarzenegger (70) trifft das Drama um Eliza Dushku (37) hart.

Die Schauspielerin (‚Tru Calling – Schicksal reloaded!‘) hatte vor wenigen Tagen öffentlich gemacht, als 12-Jährige während der Dreharbeiten zu ‚True Lies – Wahre Lügen‘ sexuell missbraucht worden zu sein. Der Stuntkoordinator Joel Kramer soll sich in seinem Hotelzimmer an ihr vergangen haben. Seit dem Öffentlichwerden des Skandals bekommt Eliza viel Unterstützung – jetzt endlich auch von Arnold Schwarzenegger, der damals neben Jamie Lee Curtis (59) die Hauptrolle in ‚True Lies‘ spielte.

Darsteller Tom Arnold (58), der ebenfalls in ‚True Lies‘ zu sehen war, brachte den Stein ins Rollen, indem er seine Kollegen und Regisseur James Cameron (63) auf Twitter erwähnte: „Ich verspreche euch, James, Arnold und Jamie Lee hätten etwas unternommen! Wir alle lieben Eliza und sind stolz auf sie!“ Mit dem Hashtag #metoo machte Tom deutlich, dass er Opfer sexueller Gewalt unterstütze.

Arnold Schwarzenegger griff dieses Posting auf, um Eliza Mut zuzusprechen. Er re-tweetete Toms Beitrag und fügte hinzu: „Tom, du kannst deinen A*sch darauf verwetten, dass wir alle etwas unternommen hätten!!! Ich bin schockiert und traurig, aber auch stolz auf Eliza – sie ist nicht nur ein großes Talent und eine unglaubliche Frau, sondern wirklich heldenhaft!“

Obwohl ihn inzwischen bereits zwei weitere Frauen beschuldigt haben, weist Joel Kramer die Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs von sich. Im Interview mit ‚The Wrap‘ betonte er, sich nie an Eliza Dushku vergangen zu haben. Die ‚True Lies‘-Crew steht allerdings geschlossen hinter der Schauspielerin – auch James Cameron und Jamie Lee Curtis haben ihre Unterstützung schon zum Ausdruck gebracht.