Ashley Graham: Vom Fotografen in den Schrank gezerrt

Ashley Graham: Vom Fotografen in den Schrank gezerrt

0
Bild zum Artikel
Ashley Graham (c) WENN.com

Ashley Graham (30) wurde von einem Fotografen in die Ecke gedrängt.

Die brünette Schönheit ist eines der erfolgreichsten Models der Welt und kann sich vor Aufträgen für Magazine und Modehäuser kaum retten. Als erfolgreiches Model kennt sie allerdings auch die Schattenseiten der Industrie nur zu gut. Wie die Filmindustrie, so ist auch das Modebusiness eines, in dem immer wieder über sexuelle Belästigung berichtet wird. 

Ashley Graham musste dies am eigenen Leib erfahren, als sie erst 17 Jahre alt war, wie sie nun erstmals in der US-amerikanischen Fernsehsendung ‚The View‘ kundtat und ihre Erinnerungen über einen Fotografen teilte: „Er hat mich in den Gang gelockt, mich dann in den Wandschrank gedrückt und seine Hose heruntergelassen. Er hat gesagt: ‚Schau dir an, was du mit mir den ganzen Tag gemacht hast. Jetzt fass ihn an!'“

Das Model fasste ihn allerdings nicht an, sondern befreite sich und rann voller Panik weg. Damals sei sie davon überzeugt gewesen, dass ihre Karriere beendet sei, nicht zuletzt da der Fotograf später überall rumerzählte, sie sei schwierig. 

„Wenn ich gewusst hätte, was ich jetzt weiß … dann hätte ich diesem Typen eine geschmiert und gesagt, dass er ein Pädophiler ist, weil ich erst 17 Jahre alt war“, so Ashley Graham.