Barbara Becker: "Die Jungs verstehen sich wunderbar mit Juan"

Barbara Becker: "Die Jungs verstehen sich wunderbar mit Juan"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Barbara Becker (c) Cover Media

Barbara Becker (50) freut sich, dass ihre Kinder gut mit ihrem neuen Freund Juan (32) klarkommen.

Die Entertainerin ist seit etwa einem Jahr mit dem 18 Jahre jüngeren Argentinier zusammen. Der große Altersunterschied ist für die beiden kein Problem und auch Barbaras Söhne Noah (23) und Elias (17) aus der Ehe mit Tennisstar Boris Becker (49) mögen offenbar den Neuen ihrer Mutter.

„Die Jungs verstehen sich wunderbar mit Juan“, strahlte Barbara im Interview mit ‚Bunte.de‘. Ihr Ex und seine neue Frau Lilly (40) hätten ihn allerdings noch nicht kennengelernt. „Aber es steht für mich und meine Familie eigentlich im Vordergrund, dass es uns gut geht. Und wenn es dem Einzelnen gut geht, geht’s allen gut“, betonte die gebürtige Münchenerin.

Ein weiteres Baby – wie bei ihrer Kollegin Caroline Beil, die jetzt mit 50 nochmal Mutter wird -, kommt für Barbara übrigens nicht infrage. „Ich bekomme keins mehr“, sagte sie der Webseite, stellte sich aber auch hinter Carolines Entscheidung. „Dieses ‚Leben und leben lassen‘ muss wirklich auf jede Wand gesprüht werden. Was für den einen richtig ist, ist für den anderen komisch. Wenn es für sie passt, dann ist das wunderbar.“

Ein Kind kann sich Barbara zwar nicht mehr vorstellen, eine weitere Hochzeit möchte sie indes aber nicht ausschließen. Allerdings plant sie solche Dinge auch überhaupt nicht, wie sie kürzlich dem Magazin ‚Grazia‘ verriet. „Ich bin eine Carpe-Diem-Frau, immer schon gewesen. Und immer wenn ich etwas geplant habe, dann ist es ganz anders passiert“, lächelte sie. „Ich bin jemand, der im Hier und im Jetzt lebt. Ich mache mir darüber keine Gedanken. Es ist gerade gut so wie es ist.“ Solange Barbara Becker und ihr Juan glücklich sind, passt eben alles.