Bella Hadid: Ich werde The Weeknd immer lieben

Bella Hadid: Ich werde The Weeknd immer lieben

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Bella Hadid

Bella Hadid (20) trauert ihrem Exfreund noch immer hinterher.

Das Model und Sänger The Weekend (26, ‚Can’t Feel My Face‘) trennten sich im vergangenen November nach rund anderthalb Jahren Liebe. Zwar seien beide in aller Freundschaft auseinandergegangen, dennoch nage das Beziehungsaus immer noch an Bella. „Das war meine erste Trennung… und so öffentlich“, offenbarte die Schönheit gegenüber ‚Teen Vogue‘. „Als Außenstehender könnte man meinen, ich sei damit so gut umgegangen. Aber das ist immer in deinem Herzen und du fühlst es immer sehr schwer. Das wird noch eine Weile hart sein. Liebe schmerzt, aber du musst dich da durchkämpfen.“ Dennoch werde sie ihren Ex immer respektieren. „Und ich werde ihn immer lieben“, so die kleine Schwester von Gigi Hadid (21). „Manchmal willst du einfach traurig deshalb sein oder es anders handhaben. Aber am Ende des Tages möchtest du auch keine Brücke einreißen, bei der du so lange dafür gekämpft hast, sie bauen zu können.“

Während sie derzeit offiziell Single ist, hat sich The Weeknd schnell getröstet – und zwar mit seiner Kollegin Selena Gomez (24, ‚Hands To Myself‘). Nachdem Fotos aufgetaucht waren, auf denen sich beide küssten, entfolgte Bella ihre einstige Freundin sofort auf Instagram. Zu der Liaison der zwei äußerte sich das Victoria’s-Secret-Model allerdings nicht.

Dafür sprach sie über einen anderen Herzschmerz: Nachdem sie als Teenager mit Borreliose diagnostiziert wurde, musste sie ihr geliebtes Pferd Lego verkaufen. „Ich war wirklich traumatisiert“, erinnerte sich Bella Hadid. „Du kannst jeden Reiter fragen: Man entwickelt eine verrückte, emotionale Verbindung zu diesem Pferd. Wenn du ein Pferd reitest, hat es die volle Kontrolle über dich, sie können dich buchstäblich innerhalb einer Sekunde töten. Also baust du Vertrauen zu ihnen auf.“