Ben Stiller: Ehe-Aus nach 17 Jahren

Ben Stiller: Ehe-Aus nach 17 Jahren

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ben Stiller und Christine Taylor (c) Daniel Deme/WENN.com

Ben Stiller (51) hat sich von seiner Frau getrennt.

Der Leinwandstar (‚Nachts im Museum‘) und Christine Taylor (45) lernten sich vor 18 Jahren bei Dreharbeiten kennen und gaben sich im Jahr 2000 auf Hawaii das Jawort. Gemeinsam haben sie zwei Kinder, Ella Olivia (15) und Quinlin Dempsey (11), in Zukunft werden sie sich das Sorgerecht aber nur noch als Eltern und nicht als Ehepaar teilen. In einem gemeinsamen Statement erklärten Ben und Christine dazu:

„Mit unglaublich viel Liebe und Respekt füreinander haben wir nach 18 Jahren, die wir als Paar verbracht haben, entschieden, uns zu trennen. Unsere Priorität ist und bleibt es, unsere Kinder als hingebungsvolle Eltern zusammen großzuziehen und engste Freunde zu bleiben. Wir bitten die Medien, unsere Privatsphäre während dieser Zeit zu respektieren.“

Vor die Kamera werden Ben Stiller und seine Noch-Ehefrau wohl auch nicht mehr gemeinsam treten. In der Vergangenheit drehten sie zusammen Filmkomödien wie ‚Zoolander‘, ‚Zoolander 2‘, ‚Voll auf die Nüsse‘ und ‚Tropic Thunder‘. Für die Premiere von ‚Zoolander 2‘ traten sie im letzten Jahr gemeinsam auf den roten Teppich und schwärmten noch von ihrer Beziehung. „Zwischen uns herrscht eine Verbindung, die keiner Worte bedarf“, verriet Ben Stillers Gattin damals gegenüber ‚Entertainment Tonight‘. Inzwischen ist die Liebe aber wohl erloschen …