Beyoncé: Sind die Babys schon da?

Beyoncé: Sind die Babys schon da?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Beyoncé (c) WENN.com

Beyoncé (35) ist angeblich schon wieder Mama geworden.

Offiziell ist noch nichts, Medienberichten zufolge hat die US-Sängerin (‚Halo‘) allerdings bereits ihre Zwillinge zur Welt gebracht. Auf der Webseite der ‚E! News‘ hieß es zum Beispiel am Donnerstag [15. Juni], dass ihr Mann Jay-Z (47) mit der gemeinsamen Tochter Blue Ivy (5) ein Krankenhaus in Los Angeles betreten haben soll – etwa weil Beyoncé dort in den Wehen lag?

Die Gerüchteküche fachte der Rapper (’99 Problems‘) dann noch weiter an, als er bei seiner Ehrung im Rahmen der 48th Annual Songwriters Hall Of Fame Induction and Awards Gala in New York mit Abwesenheit glänzte – und das obwohl er der erste Hip-Hop-Künstler ist, dem auf diese Weise Tribut gezollt wird. Er meldete sich lediglich auf Twitter zu Wort und bedankte sich „bei all den Menschen, die mich inspiriert haben“, ohne die Spekulationen rundum die Geburt der neuen Familienmitglieder zu bestätigen oder zu dementieren.

Dass die kleine Blue Ivy bei diesem Ereignis dabei ist, war Beyoncé übrigens wichtig, wie ein Insider kürzlich gegenüber dem ‚Heat‘-Magazin enthüllte. „Sie wollte sicherstellen, dass sie nicht eifersüchtig auf ihre neuen Geschwister wird. Blue hat ihren eigenen Geburtsplan und wird die gesamte Zeit im Raum bleiben. Sie ist auch diejenige, die die Babys halten darf, nachdem der Arzt sie Jay-Z gereicht hat.“ Dem Bericht zufolge sollen Beyoncé und ihre kleine Familie drei Krankenhauszimmer reserviert haben, um ihre Privatsphäre zu sichern. Ob die zwei Wonneproppen denn jetzt schon wirklich das Licht der Welt erblickt haben?