Bjarne Mädel: Der 'Tatortreiniger' ist zurück

Bjarne Mädel: Der 'Tatortreiniger' ist zurück

Bild zum Artikel
Bjarne Mädel (c) Cover Media

Bjarne Mädel (48) ist wieder als ‚Tatortreiniger‘ unterwegs.

Schotty putzt kurz vor Weihnachten wieder – der Schauspieler (’24 Wochen‘) wird in drei neuen Folgen der Comedyserie zu sehen sein, die am Mittwoch, den 14. Dezember um 22:00 Uhr ihren Anfang nehmen. Unter dem Titel ‚Sind Sie sicher?‘ startet Bjarne Mädel in die neue Staffel. Eine Woche später gibt es dann die letzten zwei frischen Folgen.

Beim ‚Tatortreiniger‘ bleibt aber sonst alles beim Alten. Arne Feldhusen führte Regie und die Drehbücher stammen wie immer von Mizzi Meyer. Unterstützung vor der Kamera bekommt Bjarne von seinen Kollegen und Kolleginnen Sandra Müller, Sebastian Blomberg, Stephan Schad, Jan-Peter Heyne, Bastian Reiber, Carol Schuler, Rafael Stachowiak und Katrin Wichmann.

Die Fans vom ‚Tatortreiniger‘ haben also allen Grund zur Freude. Aber nicht nur die lieben die Kultfigur. Auch innerhalb der Serie spielen Gefühle eine große Rolle. „Mit seiner großen Liebe hat es bisher nicht funktioniert, er hat einen unerfüllten Kinderwunsch“, schilderte Bjarne Mädel im Interview mit ‚bento.de‘ – und der muss Schotty schließlich am Besten kennen. „Schotty hat schon Tiefen, die zu unglücklichen Momenten führen. Aber generell ist er eher ein pragmatischer Charakter, das stimmt. Schotty ist eher glücksbegabt, als ich es privat bin.“

Ob es mit dem Glück so weitergeht, kann man ab dem 14. Dezember auf dem NDR verfolgen, wenn Bjarne Mädel wieder als ‚Tatortreiniger‘ sein Unwesen treibt.