Blake Lively: Komplizierte Frauen liegen mir

Blake Lively: Komplizierte Frauen liegen mir

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Blake Lively (c) Apega/WENN.com

Blake Lively (29) hat’s gern kompliziert.

Die Schauspielerin wurde als Serena van der Woodsen in der TV-Serie ‚Gossip Girl‘ international bekannt und kann sich seitdem über mangelnde Rollenangebote mit starken, weiblichen Charakteren nicht beklagen -‚The Shallows – Gefahr aus der Tiefe‘ oder ‚Für immer Adaline‘ sind da ein paar Beispiele. Nun folgen auch noch das Kriminaldrama ‚The Husband’s Secret‘ und der Agententhriller ‚The Rhythm Section‘, wobei es Blake immer wichtig ist, Frauen zu porträtieren, die kompliziert sind, denn 

sie seien so schön „kaputt“, so der Serienstar.

„Ich denke, auf der Leinwand – jedenfalls im Mainstream – sind komplizierte Frauen schwarz und weiß“, meinte sie zum ‚Glamour‘-Magazin. „Sie sind Bösewichter oder sie sind heroisch. Und das ist nicht das wahre Leben … Wir haben alle eine Leichtigkeit und wir alle haben eine Dunkelheit und wir alle haben viele Schattierungen dazwischen.“

Die Blondine ist aber nicht nur als Cecilia Fitzpatrick in ‚The Husband’s Secret‘ zu sehen, sie war dabei auch als Produzentin tätig – Blake war nämlich von diesem Projekt nicht abzuhalten, das auf Liane Moriartys gleichnamigen Buch basiert und über das zerbröckelnde Leben dreier Frauen handelt, nachdem eine einen Brief ihres Ehemanns entdeckt.

„Es ist ein wenig trivial; das macht wirklich Spaß. Und da sind ein Haufen Frauen im Zentrum – starke Frauen, Frauen mit Fehlern.“ Scheint so, als hätte sich Blake Lively damit wieder einen Traum erfüllt …