Boris Becker: Dschungelcamp – ja oder nein?

Boris Becker: Dschungelcamp – ja oder nein?

Bild zum Artikel
Boris Becker (c) Cover Media

Boris Becker (49) soll Teil der britischen Ausgabe von ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus‘ werden.

Der ehemalige Tennisprofi könnte sich für den britischen Sender ITV, der die Sendung auf der Insel ausstrahlt, zu einer echten Topverpflichtung mausern, so ist er auch in Großbritannien ein echter Superstar. Wie er gegenüber der ‚Bild‘ nun ausplauderte, habe er zwar ein Angebot des Senders vorliegen, doch seine Zusage stehe noch aus. Ein Insider hatte der britischen ‚Sun‘ vorher verraten, dass nur noch die Gage geregelt werden müsse.

Offenbar hat Boris mit seiner mehr oder weniger festen Zusage jedoch etwas vorschnell gehandelt, denn sein Manager Volker Maier sprach mit dem ‚Express‘ noch ganz anders über die Showteilnahme: „Ich habe es auch gerade [in der ‚Sun‘] gelesen und kann nur sagen, dass es eine Ente ist. Er geht nicht ins Dschungelcamp und wird das auch in 100 Jahren nicht machen.“

Also, was denn nun? Im Hause Becker scheint die Kommunikation zwischen Management und dem Klienten nicht ganz so rund zu laufen.

Der Grund für die mögliche Teilnahme soll übrigens das liebe Geld sein. Boris Becker hat angeblich einen Berg an Schulden, da könnte ‚I’m a Celebrity … Get Me Out of Here‘ gerade Recht kommen.