Brad Pitt: Golden Globe-Überraschung

Brad Pitt: Golden Globe-Überraschung

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Brad Pitt (c) WENN.com

Brad Pitt (53) hat die Zuschauer der gestrigen [8. Januar] nicht schlecht gucken lassen.

Der Schauspieler (‚Mr. und Mrs. Smith‘) betrat zur großen Überraschung des Publikums die Bühne, um einen Clip aus ‚Moonlight‘ zu zeigen. Der Film wurde von Brad Pitts Firma Plan B produziert und gewann gestern den Globe als bestes Drama. Von den anwesenden Schauspielkollegen wurde der Auftritt des Superstars sehr positiv aufgenommen. Besonders Matt Damon (46, ‚Jason Bourne‘) war hin und weg, sein begeisterter Applaus ist mittlerweile ein kleiner Hit im Internet.

Kritiker vermuten, dass ‚Moonlight‘ auch bei den Oscars im Februar abräumen wird. In dem Film geht es um einen Jungen, dessen Leben in drei Kapiteln erzählt wird. Er muss sich gegen Gewalt, Drogen und sein Leben in einer gefährlichen Umgebung durchsetzen.

Brad Pitts Auftritt war besonders, weil sich der Hollywoodstar in der letzten Zeit eher aus der Öffentlichkeit herausgehalten hat. Der Trennungsstreit mit seiner Frau Angelina Jolie (41, ‚By the Sea‘) scheint dem Schauspieler sehr zuzusetzen. Bei den Golden Globes sah er deutlich dünner aus, als noch vor ein paar Monaten. Erst kürzlich wurde berichtet, dass die Trennungspapiere des Paares für die Öffentlichkeit versiegelt wurden, so bleiben die Details unter Verschluss. Brad Pitt soll Berichten zufolge nicht mehr für die Erziehung seiner Kinder verantwortlich sein. Angelina übernimmt diese Aufgabe, während Brad nur in Begleitung eines Therapeuten die Kids sehen darf.