Caitlyn Jenner: Das ist doch meine Sache

Caitlyn Jenner: Das ist doch meine Sache

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Caitlyn Jenner (c) WENN.com

Caitlyn Jenner (68) hat ihre Familie erst kurz vor knapp in ihren Plan eingeweiht.

Bis in den Januar 2017 war das TV-Gesicht (‚Keeping Up with the Kardashians‘) Bruce Jenner bekannt, bis dann die Geschlechtsumwandlung vollzogen wurde. Natürlich war Bruce schon länger, nämlich seit 2015, als Caitlyn unterwegs, doch den finalen Schritt vollzog sie erst später. Dass es dazu kommen sollte, wusste nicht einmal Bruces beziehungsweise Caitlyns Familie. In der Reportage ‚Life Stories‘ spricht sie über ihre Verwandlung und den Grund, warum die eigene Familie so lange außen vor gelassen wurde: „Ich habe niemandem davon erzählt. Warum? Es geht sie nichts an. Ich hatte bereits eineinhalb Jahre als Caitlyn gelebt und niemand wusste es. Ich wollte nicht, dass die Presse davon Wind bekommt. Es gab also keinen Grund, warum sie es erfahren sollten.“ Harte Worte gegen die eigene Familie, doch Caitlyn legt sogar noch einmal nach: „Natürlich habe ich denen nicht getraut!“ Bisher hat sich noch niemand aus dem großen Kardashian-Clan zu den Worten geäußert. Freunde hat sich Caitlyn Jenner mit diesen Attacken aber mit Sicherheit nicht gemacht. In der jüngsten Vergangenheit schien jedoch kein Streit zwischen ihr und dem Rest der Familie zu bestehen…