Cara Delevingne: Darum trinkt sie seit Monaten keinen Alkohol

Cara Delevingne: Darum trinkt sie seit Monaten keinen Alkohol

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cara Delevingne (c) Tony Oudot/WENN

Cara Delevingne (24) nimmt ihre Berufung sehr ernst.

„Ich sage immer, das Modeln ist etwas, das ich tue. Aber die Schauspielerei ist, was ich bin“ – mit diesen Worten erklärte die erfolgreiche Beauty im ‚Glamour‘-Magazin ihr berufliches Hin und Her, wechselt sie doch in den jüngsten Monaten ständig zwischen Laufsteg und Kamera. Und wer seinen Job so ernst nimmt, der geht dafür auch so ungewöhnliche Wege wie Cara nun für ihren neuesten Streifen ‚Life in a Year‘.

Darin spielt sie ein Teenager-Mädchen, das erfährt, tödlich an Krebs erkrankt zu sein. Die Ärzte geben ihr noch ein Jahr, woraufhin ihr fester Freund (gespielt von Jaden Smith, 18) beschließt, ihr das letzte Jahr zu versüßen.

Um ihre Rolle überzeugend darstellen zu können, hat sich Cara Delevingne nicht nur sämtliche Haare vom Kopf rasiert, sie verzichtet seit Monaten auch komplett auf Alkohol. „Während ich diesen Film drehe, bleibe ich trocken“, verriet sie der ‚Glamour‘ weiterhin. „Trocken und mit klarem Kopf fällt es noch leichter, in den Charakter zu finden.“

Das ist wahre Leidenschaft für den Job, war Cara doch bisher nicht nur als bildschönes Model, sondern auch als echte Party Queen bekannt.

Aber nicht nur für ‚Life in a Year‘, der 2018 ins Kino kommen soll, legt sich die Britin so ins Zeug. Auch für ihren bevorstehenden Film ‚Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten‘, der hierzulande am 20. Juli anläuft, gab Cara alles. Vor allem in Sachen Fitness brachte sich die Laufstegschönheit auf ein völlig neues Level. Das behielt sie bis heute bei.

„Ich war noch nie so stark“, grinste Cara Delevingne. „Ich habe meditiert, Yoga gemacht, gesund gegessen und viel geschlafen. Man kann nichts mit vollem Einsatz tun, wenn man keinen klaren Kopf hat.“