Cara Delevingne: So ernst ist es ihr mit Hollywood

Cara Delevingne: So ernst ist es ihr mit Hollywood

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cara Delevingne (c) Tony Oudot/WENN

Cara Delevingne (24) zieht in Jared Letos (45) alte Butze.

Die beiden kennen sich vom Dreh zu ‚Suicide Squad‘ – und haben dabei wohl nicht nur Nummern ausgetauscht, sondern bald auch Schlüssel. Laut ‚The Sun‘ hat sich Cara mit ihrer Schwester Poppy (31) zusammengetan, um Jareds 4-Zimmer-Villa für schlappe 1,9 Millionen Dollar (1,6 Millionen Euro) in Hollywood zu erwerben. „Cara und Poppy verbringen beide immer mehr Zeit in L. A., deshalb haben sie entschieden, dass es nun an der Zeit wäre, hier eine Basis zu haben“, verriet ein Insider dem Blatt. „Die beiden stehen sich sehr nahe, da war die Vorstellung, sich ein Haus zu teilen, nur ganz natürlich. Sie können es kaum erwarten, die Schlüssel in ihren Händen zu halten und dem Haus ihren eigenen Vibe zu verleihen.“

Auf die Schwestern wartet in den Hollywood Hills neben besagten vier Zimmern noch zwei Küchen, ein Pool und ein Aufnahmestudio – was vor allem für Cara Delevingne den Ausschlag gegeben haben könnte. Denn seit Kurzem ist das einstige Topmodel auch unter die Sänger gegangen: Auf dem Soundtrack zu Caras Film ‚Valerian – Die Stadt der tausend Planeten‘ befindet sich ihr Track ‚I Feel Everything‘.

Und auch Poppy Delevingne will sich immer mehr in neue Gefilde trauen. Das Model hatte gerade einen kleinen Auftritt in Guy Ritchies ‚King Arthur: Legend Of The Sword‘ und wird bald im Sequel ‚Kingsman: The Golden Circle‘ zu sehen sein.

Bei der aufstrebenden Filmkarriere ihrer kleinen Schwester Cara Delevingne scheint es nur ein logischer Schritt zu sein, ihre Zelte nun in Hollywood aufzuschlagen.