Cara Delevingne: Tierimitation für Filmrolle

Cara Delevingne: Tierimitation für Filmrolle

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cara Delevingne (c) FayesVision/WENN.com

Cara Delevingne (24) ist sich für nichts zu schade.

Die Schauspielerin (‚Suicide Squad‘) wird in diesem Jahr noch im neuen Streifen von Starregisseur Luc Besson (58, ‚Das fünfte Element‘) zu sehen sein. In ‚Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten‘ spielt Cara neben Dane DeHaan (31, ‚Life‘) die Hauptrolle. Um daran zu kommen, musste die schöne Britin jedoch einiges leisten, wie sie jetzt dem ‚V-Magazine‘ verriet. „Ich musste mich vorstellen, aber nicht in einer typischen Casting-Situation. Luc sagte mir Sachen, wie ‚Erfinde eine Story in deinem Kopf und beschreibe sie mir. Aber du darfst keine echten Worte verwenden, sondern nur Geräusche, die dir einfallen.'“ Ein verrücktes Casting, bei dem sie sich auch wie ein Tier verhalten sollte. Cara durfte sich ein Tier aussuchen und sollte sich wie dieses bewegen und ausdrücken. Offenbar hat das ehemalige Model ein Talent dafür, ihre animalische Seite zu zeigen, denn Luc engagierte sie für den kommenden Streifen. Der Film basiert auf einem Comic und kann schon in den ersten Trailern mit spektakulären und farbenfrohen Bildern aufwarten. Hierzulande wird der Sci-Fi-Streifen am 20. Juli in den Kinos anlaufen. Dann darf man Cara Delevingne bestaunen – allerdings nicht als Tier.