Cardi B: Mein eigener Song bringt mir Selbstvertrauen

Cardi B: Mein eigener Song bringt mir Selbstvertrauen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cardi B (c) TNYF/WENN.com

Cardi B (25) mag ihre eigene Musik.

Die Rapperin, die mit bürgerlichen Namen Belcalis Almanzar heißt, wurde nach der Veröffentlichung ihrer Debüt-Single ‚Bodak Yellow‘ im Juni schlagartig berühmt. Der Track war drei Wochen lang an der Spitze der Billboard Hot 100 Charts. Während einige Künstler es vermeiden, ihre eigene Musik zu hören, hört sich Cardi tatsächlich ‚Bodak Yellow‘ an, wenn sie sich schlecht fühlt.

„Du fühlst dich wie eine bad B**ch. Es gibt dir dieses Selbstwertgefühl“, sagte sie dem ‚New York Magazine‘. „Manchmal habe ich das Gefühl, nicht die Schönste zu sein, manchmal habe ich das Gefühl, nicht ganz oben zu sein, und wenn ich ‚Bodak Yellow‘ wieder höre, dann sage ich: ‚Ja! Ich bin diese B**ch!'“

Seitdem Cardi bekannt geworden ist, hat sie sich total auf Konzerte und Partyauftritte gestürzt. Mit dem Geld, das sie bisher verdiente, leistete sie sich bereits einen Bentley-SUV für 240.000 Dollar (rund 200.000 Euro), obwohl sie nicht fahren kann und hat auch Pläne, sich verschönern zu lassen, nachdem sie sich schon ihre Brust und ihren Po vergrößern ließ. „Gott macht alle perfekt, aber manchmal hat er verschi**en,“ meinte die Rapperin.

Neben ihrer Musik widmet sich Cardi nun auch der Planung ihrer Hochzeit, nachdem sie sich im vergangenen Monat mit Migos-Rapper Offset verlobt hatte. Der Ehering an ihrem Finger soll nach Cardi B so schnell wie möglich stecken.