Carrie Fisher: Ihr 'Star Wars'-Drehbuch wird versteigert

Carrie Fisher: Ihr 'Star Wars'-Drehbuch wird versteigert

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Carrie Fisher (c) WENN.com

Ein glücklicher Bieter wird bald das ‚Star Wars‘-Skript von Carrie Fisher (†60) in den Händen halten.

Die Darstellerin war im Dezember vergangenen Jahres überraschend an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Weltweit trauerten Millionen Fans um die Frau, die als Prinzessin Leia nicht nur ihre Jugend, sondern ihr gesamtes Leben bereichert hatte. Die Rolle der Leia konnte Carrie nie abschütteln – sie hat sie unsterblich gemacht.

Nun wird Carries eigene Kopie des Drehbuchs für den zweiten Teil der originalen Trilogie, ‚Das Imperium schlägt zurück‘, im Rahmen einer dreitägigen Auktion in Los Angeles versteigert. Der Käufer bekommt nicht nur das Skript, sondern zusätzlich auch Carries eigene handschriftliche Notizen über ihre Figur Leia. Die Veranstalter hoffen, mit dem Verkauf umgerechnet mindestens 40.000 Euro machen zu können.

Die Auktion beginnt am 7. Oktober und wird noch viele andere Schätze zu bieten haben außer Carrie Fishers Drehbuch für ‚Star Wars‘. Zusätzlich werden die Drehbücher für ‚Das Imperium schlägt zurück‘ und ‚Rückkehr der Jedi-Ritter‘ von George Lucas angeboten, die dieser persönlich signiert hat. Für diese beiden Artikel sind zwischen 17.000 und 27.000 Euro angesetzt.

Carrie Fisher wird auch im kommenden ‚Star Wars‘-Film ‚The Last Jedi‘ zu sehen sein. Ihre Szenen als Leia hatte sie noch vor ihrem überraschenden Tod abdrehen können. Das Werk wird im Dezember dieses Jahres weltweit in die Kinos kommen.