Catherine Zeta-Jones: Bereit für Comeback

Catherine Zeta-Jones: Bereit für Comeback

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Catherine Zeta-Jones (c) Cover Media

Catherine Zeta-Jones (47) will wieder in Hollywood durchstarten.

Die Darstellerin wurde in den 90er-Jahren mit Filmen wie ‚Die Maske des Zorro‘ zum Superstar in der Traumfabrik, bevor sie mit gefeierten Filmen wie ‚Traffic‘ und ‚Chicago‘ ihren Ruhm festigen konnte. In den vergangenen Jahren war es jedoch ruhiger um die Darstellerin geworden, die sich um die beiden Kinder kümmerte, die sie gemeinsam mit ihrem Schauspielkollegen und Ehemann Michael Douglas (72) hat. Nun wird Catherine wieder durchstarten, indem sie eine Rolle in der US-amerikanischen Fernsehserie ‚Feud‘ ergattert hat, die sich in der ersten Staffel um die Feindschaft zwischen den beiden Hollywooddiven Joan Crawford und Bette Davis dreht. Im Gespräch mit dem britischen ‚OK!‘-Magazin erklärte Catherine: „Ich habe nicht bewusst eine Pause gemacht. Meine Prioritäten haben sich allerdings verschoben. Vor Jahren drehte sich alles nur um meine Karriere, jetzt habe ich aber Kinder, die selbst ein Leben und einen Tagesablauf haben, der vorgeht. Ich wurde deswegen wahrscheinlich einfach wählerischer. Ich will großartige Drehbücher. Ich will entwickelte Charaktere und will mit wirklich talentierten Menschen arbeiten.“

In ‚Feud‘ spielt Catherine Zeta-Jones die Darstellerin Olivia de Havilland (100), eine der großen Leinwandgrazien der 30er- und 40er-Jahre. Über ihre neuen Engagements und Chancen freut sich die brünette Schönheit, wie sie hinzufügte: „Es ist eine fantastische Phase in meinem Leben, mit reichhaltigen, schweren Stoffen, die sich mir anbieten. Wer will auf ewig das Naivchen spielen? Das ist langweilig. Ich möchte Figuren in diversen Phasen ihres Lebens entdecken.“