Cathy Hummels: Meine Prioritäten haben sich verändert

Cathy Hummels: Meine Prioritäten haben sich verändert

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cathy Hummels (c) Cover Media


Cathy Hummels (30) freut sich darauf, Zeit mit ihrem Sohn zu verbringen.
Die Frau von Fußballer Mats Hummels brachte am 11. Januar den gemeinsamen Sohn Ludwig zur Welt und er bestimmt nun den Alltag seiner Mama.

„Meine Prioritäten haben sich verändert. Das Wichtigste ist, dass es meinem Sohn gut geht“, erzählte sie stolz der ‚Gala‘.

Beruflich soll es weitergehen, aber ihr Baby habe immer Vorrang, gerade in der ersten Zeit: „Es ist sehr wichtig, einen regelmäßigen Rhythmus zu finden. Gewisse Rituale, die immer gleich sind. Ich möchte da sein, wenn er mich braucht, damit ich sein Urvertrauen aufbaue und stärke.“
Nun erkundet sie mit dem Kleinen München, probiert Babytragen aus und informiert ihre 270.000 Follower auf Instagram, wie ihr Leben aussieht. Ihre Fans wussten dann auch sofort Bescheid, als der Nachwuchs kam und gratulierten. Artig bedankte sich Cathy danach – noch sichtlich erschöpft – bei ihnen: „Danke für all eure lieben Glückwünsche & Nachrichten. Uns geht’s sehr gut, ein bisschen erholen muss ich mich noch! PS: nein, kein Kaiserschnitt – ganz natürlich.“ Bei diesem Post hatte sie den Namen ihres Sohnes noch nicht verraten, aber Argusaugen konnten die Kette mit dem Namen Ludwig um den Hals von Cathy Hummel bereits sehen.