Celine Dion: Berühmt durch ‚Die Schöne und das Biest‘

Celine Dion: Berühmt durch ‚Die Schöne und das Biest‘

0
TEILEN

Sängerin Celine Dion erinnert sich gern an den Zeichentrickfilm ‚Die Schöne und das Biest‘, da sie dadurch in der Welt bekannt wurde.

Glücksfall: Celine Dion (43) denkt, dass sie dem Zeichentrickfilm ‚Die Schöne und das Biest‘ ihre Weltkarriere zu verdanken hat.
Die Sängerin (‚My Heart Will Go On‘) sang 1991 den Titelsong zum Disney-Film ‚The Beauty and the Beast‘ und hatte damit weltweit ihren Durchbruch. Der Film kommt jetzt nach 20 Jahren wieder in 3D-Form in die Kinos und die Schöne spricht immer noch voller Dankbarkeit und Freude über das Werk.
Noch heute würde sie das Lied bei ihren Konzerten singen. „Es ist eine Ehre“, schwärmte Celine Dion im Interview mit ‚ET Online‘. „Dieses Lied gab mir meinen Namen. Meine Lieder wurden im Radio gespielt, aber die Leute wussten nicht, wer sie sang… Als mir ‚Beauty and the Beast‘ angeboten wurde, hat mich das berühmt gemacht. Es hat mir einen Namen gegeben.“
Die Sängerin gewann für das Lied einen Grammy und ist nun froh, dass sie den Film ihren Kindern vorstellen kann – er sei etwas „Besonderes“.
Allerdings hat die dreifache Mutter wenig Zeit, mit ihren Lieben ins Kino zu gehen. Es sei ein Balance-Akt, ihre Karriere und das Mutterdasein unter einen Hut zu bekommen: „[Ich organisiere meine Termine] Tag für Tag. Ich möchte nicht wissen, was mir bevorsteht, denn es ist ein voller Terminkalender und es sind viele Shows. Ich habe drei Kinder und wenn ich daheim bin, versuche ich, nicht daran zu denken. Wenn ich zuhause bin, dann bin ich zuhause und möchte nicht wissen, was ich morgen machen muss. Ich möchte die ganze Zeit eine Mama sein“, berichtete Celine Dion, wie sie versucht, die Zeit mit ihren Kinder zu genießen.