Charli XCX: Mit Taylor Swift auf Tour? Schei*e, ich muss mich benehmen!

Charli XCX: Mit Taylor Swift auf Tour? Schei*e, ich muss mich benehmen!

Bild zum Artikel
Charli XCX (c) FayesVision/WENN.com

Charli XCX (25) verspricht, sich zusammenzureißen.

Für die Britin (‚Boom Clap‘) geht ein Traum in Erfüllung: Sie wird gemeinsam mit Shootingstar Camila Cabello (21, ‚Havana‘) die große Taylor Swift (28, ‚End Game‘) auf deren 51 Konzerte umfassenden ‚Reputation‘-Tour durch Nordamerika, Großbritannien und Australien begleiten. Nachdem Charli auf Twitter bereits gescherzt hatte, sie werde der „schlechte Einfluss“ im Mädchen-Trio sein, ruderte sie jetzt zurück und gelobte zu Gast bei ‚Beats 1 Radio‘, sich zu benehmen. Das muss sie auch, immerhin sind die Fans von Taylor Swift oft noch blutjung und obendrein stets perfektes und braves Verhalten ihres Idols gewohnt.

„Ich fluche normalerweise auf der Bühne recht viel“, gestand Charli XCX. „Das darf aber nicht passieren! Ich muss mich wirklich benehmen.“

Hoffentlich gelingt ihr das, schließlich ist Charli XCX auch für ihren Hit ‚Break the Rules‘ bekannt, in dem sie unter anderem singt:

„Ich will nicht zur Schule gehen, ich will die Regeln brechen. Jungs und Mädels weltweit, zieht eure Tanzschuhe an! Wir gehen in die Disko, werden high und völlig besoffen.“

Das klingt nicht nach dem idealen Vor-Act für Taylor Swift – aber Charli XCX wird schon wissen, was sie da tut. Das wäre auch gut, immerhin ist es die erste Stadiontour für die junge Künstlerin. „Diese Stadien sind teilweise so groß, wie das Dorf, aus dem ich komme“, zeigte sich Charli XCX – ganz ohne Schimpfwörter – ehrfürchtig vor der großen Aufgabe.