Cheryl: Sie ist wütend wegen Liam und Rita Ora

Cheryl: Sie ist wütend wegen Liam und Rita Ora

Bild zum Artikel
Cheryl (c) wenn

Cheryl (34) ärgert sich.

Seit Kurzem werden Andeutungen gemacht, dass der Freund der Popsängerin (‚Call My Name‘), Liam Payne (24), und Rita Ora (27) eine intensive Freundschaft pflegen. Für manche zu intensiv.

Während sich Cheryl seit der Geburt des kleinen Bears eine Auszeit genommen hat, bastelte Liam fleißig an seiner Karriere. Eines seiner Soloprojekte war die Aufnahme des Tracks ‚For You‘ mit Rita für den ‚Fifty Shades‘-Soundtrack, was die Gerüchteküche etwas anheizte. „Liam und Rita haben viel Zeit damit verbracht, in letzter Zeit zusammenzuarbeiten. Sie haben sogar Pläne, ihren Song zusammen in den USA zu performen“, sagte ein Bekannter dem britischen Magazin ‚Closer‘. „Sie waren über die Jahre hinweg Freunde und freuen sich sehr darauf, die Bühne zu teilen. Sie haben sich Gedanken darüber gemacht, wie sie den Song gemeinsam aufführen sollen.“

Soweit klingt alles normal, doch der Bekannte weiß noch mehr: „Cheryl freut sich wirklich für ihn, denn seine Karriere geht voran, aber sie kann nicht anders, als sich über einige der Andeutungen, die von anderen gemacht werden, zu ärgern.“ Der Nahestehende fügte noch hinzu, Liam sei sich bewusst, dass seine bessere Hälfte verärgert sei, und tue alles, um sie zu beruhigen.

„Er hat sogar gesagt, dass Cheryl mit ihm und Rita ausgehen sollte, aber es ist schwer, da sie so sehr damit beschäftigt ist, sich auf ihr Comeback zu konzentrieren und sich um Bear kümmern muss.“ Ob das noch für Zoff im Haus von Cheryl und Liam Payne führt?