Chloe Green: Sprecher dementiert Verlobungsgerüchte

Chloe Green: Sprecher dementiert Verlobungsgerüchte

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Chloe Green (c) WENN.com

Chloe Green (26) wird wohl erst einmal nicht heiraten.

Die Milliardenerbin und Tochter von Unternehmer Philip Green (65) war auf Instagram kürzlich in einem Video zu sehen, das einen Diamantring zeigte, der fast schon Verlobung schrie. Ihr aktueller Partner, der modelnde Ex-Knacki Jeremy Meeks (33), wäre somit der Bräutigam, was einem kleinen Skandal gleichkommen würde. Er postete auch das entsprechende Video auf seinem Insta-Account.

Da die Sprecher und Hintermänner der Milliardenerbin vermutlich schon die Schlagzeilen lesen konnten – „Knacki heiratet Milliardenmädchen“ – fühlten sie sich genötigt, die Lage richtig zu stellen. So erklärte Chloes PR-Mann gegenüber ‚The Sun Online‘, dass die Gerüchte um eine Verlobung nicht der Wahrheit entsprechen würden. Das Paar befinde sich aktuell in Miami, um dort Zeit miteinander zu verbringen. Eine Hochzeit sei nicht geplant.

Das wäre auch gar nicht so einfach, denn eigentlich ist Jeremy Meeks noch verheiratet. Seine Ehefrau Melissa fand über die Presse heraus, dass ihr Mann mittlerweile offenbar eine neue Partnerin hat. Gegenüber ‚Mail Online‘ zeigte sie sich geschockt: „Welche Frau tut sowas einer anderen Frau an? Meine Ehe war nicht perfekt, aber ich dachte, dass sie sicher wäre.“

Sicher scheint bei Chloe Green und Jeremy Meeks gar nichts zu sein – außer, dass zumindest in nächster Zeit wohl keine Hochzeit ansteht.