Claudia Gülzow: "Es war ein Schock!"

Claudia Gülzow: "Es war ein Schock!"

Bild zum Artikel
Claudia Gülzow (c) picture alliance / Geisler-Fotopress

Claudia Gülzow (47) musste sich mehrere Tumore im Kiefer entfernen lassen.

Die Immobilienmaklerin machte sich im TV einen Namen mit der Sendung ‚mieten, kaufen, wohnen‘, doch zuletzt war es still um sie geworden. Jetzt hat Claudia Gülzow den Grund für ihre TV-Abwesenheit bekannt gegeben: Sie hatte Krebs.

Bei einer Routine-Untersuchung beim Zahnarzt wurden drei Tumore im Mund entdeckt. „Ich habe meine Zähne vor zwei Jahren mit einem Spezial-Weiß aus den USA überkronen lassen. Doch ein Zahn wackelte plötzlich. Im Unterkiefer rechts und im Oberkiefer links wurden dann zwei Tumore entdeckt, beide etwa so groß wie eine Perle. Es war ein Schock“, berichtet sie im ‚BILD‘-Interview. Es folgten mehrere Operationen, bei denen die Tumore entfernt wurden. Dabei verlor die TV-Maklerin zehn Zähne.

„Vor den OPs habe ich mein Testament gemacht“, verrät sie weiter und fügt hinzu: „Schmerzen kann ich gut ab, aber die Angst hat mich jedes Mal fertig gemacht.“ Doch zum Glück hat der Krebs nicht gestreut und sie musste nicht bestrahlt werden.

Jetzt möchte Claudia Gülzow auch bald wieder vor der Kamera stehen und ihrer großen Leidenschaft nachgehen: Immobilien verkaufen. Schon während ihrer Studienzeit begann sie damit, Immobilien zu kaufen, auszustatten und wieder zu verkaufen und hat sich damit von den ersten Reihenhäusern bin hin zu exklusiven Luxusimmobilien hochgearbeitet. Claudia Gülzow lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in einer WG in Hamburg – selbstverständlich in ihrer eigenen Immobilie, die sie selbst renoviert, saniert und mit extravagantem Mobiliar ausgestattet hat.