Conchita Wurst: Sie lebt weiter

Conchita Wurst: Sie lebt weiter

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Conchita Wurst (c) Cover Media

Conchita Wurst (28) muss noch nicht sterben.

Hinter der Kunstfigur (‚Rise Like A Phoenix‘) steckt eigentlich Sänger Tom Neuwirth, der vor wenigen Wochen seine Fans mit der Aussage schockte, bald nicht mehr als Conchita Wurst auftreten zu wollen. „Mit der bärtigen Frau habe ich seit dem Song-Contest-Sieg im Prinzip alles erreicht. Ich brauche sie nicht mehr“, hatte er damals der ‚Welt am Sonntag‘ gestanden und sogar gemeint: „Ich muss sie töten.“

Nun rudert der Österreicher allerdings zurück und versichert seinen Fans, dass für Conchita Wurst wohl doch noch nicht das letzte Stündlein geschlagen hat. „Das war natürlich ein bisschen überspitzt von mir formuliert“, gab er gegenüber dem Sender ‚Ö3‘ zu. So wollte er sich vielmehr verändern. „Und irgendwann werde ich wahrscheinlich den Namen und die Perücke auch ablegen, aber ich habe noch keinen Zeitraum“, beschwichtigte er seine Fans.

Es scheint also, dass Tom alias Conchita einfach Veränderung möchte, wie er schon in dem ‚Welt am Sonntag‘-Interview preisgab. „Ich bin auf der Suche, ja“, verriet er dem Blatt. „Ich hinterfrage mich dieser Tage mehr denn je. Ich suche das, was ich richtig gut kann. Ich kann von allem ein bisschen, das ist mein Problem. Ich suche mich. Und Tom rebelliert.“

Das drückt sich momentan vor allem auch im Styling von Conchita aus: Auf Instagram präsentierte sie sich unlängst ungewohnt lässig und cool mit rockiger Lederjacke. Den Fans der Fotoplattform scheint das auf jeden Fall schon mal zu gefallen. So lange ihnen Conchita Wurst erhalten bleibt, sind sie glücklich …