Cro: Konzert für den guten Zweck

Cro: Konzert für den guten Zweck

0
Bild zum Artikel
Cro (c) Cover Media

Cro (27) möchte etwas Gutes tun.


Aus diesem Grund hat sich der Rapper (‚Baum‘) mit den Betreibern des YouTube-Channels Channel Aid zusammengetan, die in Zukunft regelmäßig Konzerte für den guten Zweck veranstalten wollen. Den Anfang wird ein Konzert am 5. Januar 2018 machen, für das die Veranstalter ebenfalls ein echtes Schwergewicht ans Land ziehen konnten. Rita Ora (27, ‚Your Song‘) wird als Headliner auf dem Konzert auftreten, das wenig überraschend rasend schnell ausverkauft war. Nach 12 Sekunden gab es keine Karten mehr.


Alle die, die kein Ticket ergattert haben, müssen jedoch nicht traurig sein, immerhin wird das Event von einem YouTube-Kanal betreut, was dazu führt, dass das gesamte Konzert live im Internet übertragen wird.


Gleiches gilt natürlich auch für das Cro-Konzert, das am 2. Juli in der Hafenstadt stattfindet. Interessierte sollten sich jedoch zunächst den 15. Dezember rot im Kalender markieren, da an diesem Tag der Vorverkauf startet. Karten gibt es ab 65 Euro, wie der Veranstalter in einer Pressemitteilung erklärte. Der Erlös der Karten fließt dabei aber mitnichten in die Taschen der Veranstalter, sondern geht an karitative Zwecke, wie Channel-Aid-Boss Fabian Narkus in einer Mitteilung erklärte:

„Wir werden am 2. Juli […] ein Konzert mit Cro veranstalten und das dann live auf Channel Aid streamen, um auch junge Leute anzusprechen und für Charity zu sensibilisieren. Denn die Erlöse aus dem Ticketverkauf gehen an soziale Projekte. Auch die Klicks auf dem YouTube-Kanal Channel Aid generieren Erlöse.“


Mit Cro dürften die Macher einen Musiker gefunden haben, der die Jugend vor den Livestream ziehen wird.