Cruz Beckham: Vertrag bei Justin Biebers Manager

Cruz Beckham: Vertrag bei Justin Biebers Manager

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cruz Beckham (c) WENN.com

Cruz Beckham (11) bereitet sich schon jetzt auf seine musikalische Karriere vor.

Der Sohn von Victoria (42) und David Beckham (41) ist von Scooter Braun (35) unter Vertrag genommen worden und der verhalf bekanntlich schon Justin Bieber (22, ‚Boyfriend‘) zur Weltkarriere. Die geschäftliche Verbindung kam heraus, als der junge Brite am Montag [5. Dezember] seine neue Instagram-Seite vorstellte und es dort hieß, dass die Seite von Scooter Braun Productions betreut wird. Unter einem Foto des Promi-Sohnes hieß es:

„Willkommen auf meiner neuen Seite. Ich kann euch diese Woche etwas Aufregendes berichten.“ Zusätzlich gibt es Videos zu sehen, bei denen Cruz in die Kamera singt. Sein großer Bruder Brooklyn (17) machte gleich Werbung: „Heißt Cruz Beckham willkommen auf Instagram. Es gibt spannende Nachrichten.“ Mama Victoria hatte schon vorher stolz Bilder und Videos gepostet, die auf das Talent ihres jüngsten Sohnes hinwiesen.

Und die Welt will noch mehr – innerhalb eines Tages sammelte der Beckham-Spross 92.000 Follower auf Instagram. Da kann die Karriere als Teeniestar nur folgen, denn jetzt darf man wohl die erste Single von Cruz Beckham erwarten. Und wer weiß, vielleicht übertrumpft er noch Justin Bieber mit seinem Erfolg.