Dakota Johnson: Bereit für was Neues

Dakota Johnson: Bereit für was Neues

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Dakota Johnson (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Dakota Johnson (27) möchte sich weiter entwickeln.

Die US-Schauspielerin (‚Black Mass‘) wird bald wieder vom geheimnisvollen Christian Grey umgarnt – aber nur auf der Leinwand! Am 9. Februar startet ‚Fifty Shades Of Grey 2 – Gefährliche Liebe‘ in den deutschen Kinos, die Erotikreihe ist damit aber noch nicht abgeschlossen. Der dritte und letzte Teil erscheint erst 2018, ist allerdings schon im Kasten – eine Tatsache, die besonders Dakota freut. Sie hat nämlich die Nase voll von Sexszenen.

„Es ist nicht so, dass es mich vergrault hat, aber ich bin bereit, was anderes zu machen“, gestand die Schöne im Gespräch mit dem britischen ‚Glamour‘-Magazin. „Und vielleicht arbeite ich ja auch an sexy [Projekten] – oder an was völlig anderem. Aber ich weiß auf jeden Fall, dass ich bereit bin, weiter zu ziehen.“

Stolz ist die Tochter der Hollywood-Ikone Melanie Griffith (59, ‚Taschengeld‘) nicht immer auf die ‚Fifty Shades‘-Filme, allerdings weiß sie es zu schätzen, dass die Rolle der unerfahrenen Anastasia Steele sie ins Rampenlicht katapultiert hat. „Es kommt und geht“, seufzte sie. „Aber dieses Projekt wird nicht mein Schwanenlied! Es hat mein Leben in eine Richtung gelenkt, die ich nicht eingeplant hatte, aber ich bin stolz drauf. Und die Filme haben es mir ermöglicht, an vielen unterschiedlichen Projekten zu arbeiten und viel zu reisen. Letztendlich hat mich ‚Fifty Shades‘ in eine Welt geworfen, in die ich wirklich eintauchen wollte“, freute sich Dakota Johnson.