Darum bleibt Julia Roberts eine „Pretty Woman“

Darum bleibt Julia Roberts eine „Pretty Woman“

0
TEILEN

(c) flickrIn dem Film „Pretty Woman“ betörte Julia Roberts einst in der Rolle einer Dirne Richard Gere. Es war das Märchen einer intelligenten Prostituierten, die mit ihrem Charme das Herz eines wohlhabenden Geschäftsmannes raubte.

Unvergessen, als sie in Overknee-Stiefeln eine Edel-Boutique betrat und mit ihrem Charme den Hotelier verzauberte, der ihr half, eine junge Dame zu werden.

Seit diesem Film wird sie als eine der schönsten Frauen Hollywoods gehandelt und nun geht Julia Roberts auch schon stramm auf die 50 zu. Doch wie macht es die heute 47-Jährige, immer noch so bezaubernd schön auszusehen.

Gegenüber dem Magazin „Bunte“ verriet die US-amerikanische Hollywood-Schauspielerin, wie sie es schafft, dass ihr Gesicht stets so strahlt.

„Es könnte ein bisschen mehr Beauty-Routine sein!“,

erklärte sie, denn sie hat sich schon sehr früh mit dem Thema „Schönheit“ auseinandergesetzt. Julia ist für viele Frauen ein Ideal, aber auch sie hat ihre Ideale, denn sie erzählte, dass sie am meisten die leider schon verstorbene (1932-2011) verstorbene Holly-Wood-Diva bewundere.

Sonderlich viel tut Julia für ihre Schönheit nicht.

„Das Grundprogramm besteht aus Zähne putzen, Gesicht waschen und etwas Moisturizer mit Sonnenschutzfaktor ins Gesicht. Habe ich mal den seltenen Luxus, mehr Zeit zu haben, dann reinige ich mein Gesicht mit einem Reinigungsschaum“,

erklärte sie, denn für sie steht das Motto „Weniger ist mehr“ und den Erfolg sieht man ja, was allerdings laut ihren Angaben auch an den Genen liegt sowie an einer vernünftigen und guten Ernährung.

Hinzu kommt, dass sie der Überzeugung ist, dass der wahre Schlüssel zur Schönheit ganz einfach an einem selbst liegt, denn man muss sich selbst akzeptieren.

Damit könnte die Hollywood-Schönheit recht haben, denn alle, die meinen, sich irgendwelchen Operationen unterziehen zu müssen sind doch die, die sich eben nicht akzeptieren und kaum eine Diva sieht nach einer Schönheits-Operation wirklich schöner aus.