Julia Roberts: Stolz auf ihre Tochter

Julia Roberts: Stolz auf ihre Tochter

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Julia Roberts (c) Euan Cherry/WENN.com

Julia Roberts (50) zieht eine großherzige Tochter heran.

Die Hollywood-Schönheit (‚Pretty Woman‘) schwärmte in einem neuen Interview mit der US-Ausgabe des ‚InStyle‘-Magazins von ihrem Nachwuchs, der zwölfjährigen Hazel. Die hat nämlich völlig uneigennützig ihre schöne Mähne gespendet, damit diese zu Perücke für Kinder, die durch Krankheit ihre eigenen Haare verloren haben, verarbeitet werden kann.

„Das ist eine große Sache für ein Mädchen, das bald 13 wird und langes, wallendes blondes Haar hat, das oft Komplimente bekommt“, lobte die stolze Mutter nun ihre Tochter. „Aber sie ist so lieb und mutig. Sie sieht das einfach anders.“

Mit ihrem Mann Danny Moder zieht Julia außerdem Hazels Zwillingsbruder Phinnaeus und Söhnchen Henry (10) groß.

Dass sie seit Kurzem 50 Jahre alt ist, stört die Schauspielerin indes gar nicht. „Ich habe meinen Geburtstag immer geliebt! Ich sehe keinen Unterschied zwischen diesem Geburtstag und allen anderen.“ Die Nachfrage allein verärgerte Julia allerdings: „Echt jetzt, Leute? Sind wir immer noch an diesem Punkt? Hat das irgendwer George Clooney oder Brad Pitt an seinem 50. Geburtstag gefragt?“

Ein paar Tipps für ein glückliches Leben hatte die Leinwand-Ikone dann auch noch gleich parat: „Heirate den richtigen Menschen, bringe einen Rotschopf zu Welt und such‘ dir tolle Freundinnen. Das sind die drei Schlüssel zum Glück“, zwinkerte Julia Roberts.