David Hasselhoff: Ruhige Hochzeit in Italien

David Hasselhoff: Ruhige Hochzeit in Italien

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Hayley Roberts und David Hasselhoff (c) Alan West/WENN.com

David Hasselhoff (64) will seiner Verlobten Hayley Roberts (37) in Italien das Jawort geben.

Der Kultstar (‚Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu‘) ist seit 2013 mit der Waliserin zusammen, im Mai vergangenen Jahres verlobten sich die beiden. Nun wird es offenbar ernst. Das Paar ist nämlich gerade auf der Suche nach einer ruhigen Location in Italien und zieht eine kleine, intime „familienorientierte Hochzeit“ vor. Danach wollen die beiden dann eine große Party feiern und dafür die Band Il Divo zur Unterhaltung engagieren. Mit den Vorbereitungen lassen sich David und Hayley aber Zeit:

„Wir haben es nicht eilig“, verriet der Amerikaner gegenüber ‚Closer Weekly‘.

Dass seine Verlobte die Eine ist, erkannte David indes ziemlich schnell: „Wir haben einen kleinen Streit und ich kann nicht wütend bleiben“, seufzte er. „Deshalb weiß ich, dass ich verliebt bin.“

Kurz nachdem er seiner Hayley die Frage aller Fragen gestellt hatte, erklärte er dem ‚Hello!‘-Magazin seine Philosophie. „Ich hatte ein Sprichwort: ‚Man heiratet nicht, weil man mit jemandem leben will, man heiratet, weil man nicht ohne ihn leben kann'“, betonte der Entertainer. „So habe ich gefühlt. Ich wusste, dass ich ohne sie wirklich unglücklich bin.“

Trotzdem ließ sich David Zeit damit, um ihre Hand anzuhalten, da er sich Gedanken über den großen Altersunterschied von 27 Jahren machte. „Ich habe damit gewartet, weil ich dachte, ich wäre zu alt für sie.“ Kennengelernt hatten sich beiden während seiner Arbeit als Jurymitglied in der Show ‚Britain’s Got Talent‘. Für David Hasselhoff ist es übrigens nicht die erste Ehe: Von 1984 bis 1989 war er mit Schauspielerin Catherine Hickland (61) verheiratet, danach von 1989 bis 2006 mit Kollegin Pamela Bach (53). Aber aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei …