David und Victoria Beckham: Das hält sie zusammen

David und Victoria Beckham: Das hält sie zusammen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
David und Victoria Beckham (c) WENN.com

David (41) und Victoria Beckham (42) haben einen Weg gefunden, ihre Ehe am Laufen zu halten.

Am 4. Juli 1999 traten der damalige britische Nationalspieler und die Spice-Girls-Ikone (‚Wannabe‘) vor den Traualtar und feierten diesen Moment mit unzähligen Gästen in einer luxuriösen Zeremonie. Seitdem erneuern sie jedes Jahr ihr Ehegelübde, verzichten allerdings immer mehr auf Protz und Prunk: Im vergangenen Jahr waren neben der Familie gerade mal sechs enge Freunde eingeladen. Die Ehe der Beckhams ist allerdings nicht frei von Skandalen – das weiß vor allem David, dem schon mehrfach Untreue unterstellt wurde. Doch der Brite und seine Frau, die inzwischen als Designerin Erfolge feiert, sind glücklich miteinander. Wie sie das machen? Das verriet David am Sonntag [29. Januar] zu Gast in der BBC-Radioshow ‚Desert Island Discs‘:

„Wann immer wir mit schweren Zeiten konfrontiert werden, wissen wir, dass wir uns gegenseitig so gut kennen, wie kein anderer … Wir bleiben zusammen, weil wir uns lieben. Und weil wir vier wundervolle Kinder haben.“

Brooklyn (17), Romeo (14), Cruz, (11) und die fünfjährige  Harper wachsen also mit zufriedenen Eltern auf. Für David Beckham legen die Eltern das Fundament eines glücklichen Lebens – live on air betonte er: „Victoria und ich haben starke Eltern, wir wurden mit den richtigen Werten erzogen. Natürlich machen auch wir Fehler in all den Jahren und jeder weiß, wie hart eine Ehe sein kann – aber es geht darum, sich durchzuarbeiten.“

Wie es scheint, haben David und Victoria Beckham den (Glücks-)Dreh raus.