Demi Lovato: Kein Sex zur eigenen Musik!

Demi Lovato: Kein Sex zur eigenen Musik!

Bild zum Artikel
Demi Lovato (c) JLN Photography/WENN.com

Demi Lovato (25) kann sich nicht vorstellen, ihre Musik zu hören, während sie mit jemanden rummacht.

Die Sängerin (‚Heart Attack‘) wurde von der BBC gefragt, welche Songs sie bei einer Liebesnacht auflegen würde. Ihre Wahl fiel auf The Weeknd (27, ‚Beauty Behind the Madness‘). Als ihr der Journalist erzählte, dass Usher (38, ‚Scream‘) bei derselben Frage ausgeplaudert habe, dass sein Sohn zu seinen eigenen Songs gezeugt wurde, schüttelte sich die Amerikanerin.

„Oh. Wow, das ist doch gruselig. Ich kann nicht behaupten, dass ich meine eigene Musik höre, wenn ich es mache“, offenbarte Demi lachend. Sie erzählte auch, dass man in ihrer neuen YouTube-Serie ‚Demi Lovato: Simply Complicated‘ viel aus ihrem Privatleben erfahren würde.

Die brünette Schönheit war sechs Jahre mit dem Schauspieler Wilmer Valderrama (37, Die wilden Siebziger‘) liiert und sie merkte an, dass es schon einfacher für Promis sei, mit anderen Promis zu flirten. „Es ist einfach und schwierig zugleich. Aber es ist auch gut, denn wenn man jemanden attraktiv findet, kann man denen gleich eine Nachricht zukommen lassen.“ Und die wird wahrscheinlich eher beantwortet als wenn sie von einer Normalsterblichen gekommen wäre. Da hat Demi Lovato eindeutig bessere Karten.