Steven Tyler: Ich hatte keinen Herzinfarkt!

Steven Tyler: Ich hatte keinen Herzinfarkt!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Steven Tyler (c) Dan Jackman/WENN.com

Steven Tyler (69) betonte, dass er nicht ernsthaft krank sei.

Der Frontmann von Aerosmith (‚Crazy‘) musste Ende September die Südamerika-Tour seiner Band vorzeitig abbrechen und aus gesundheitlichen Gründen zurück in die USA fliegen. Die Gerüchteküche brodelte, es hieß, dass der Star einen Anfall hatte, aber er beruhigte seine Fans auf der Website der Band:

„Es bricht mir das Herz, die Tour abzusagen, denn die Band hat noch nie so gut gespielt. Ich gebe euch allen eine Eins für Kreativität, was die Spekulationen betrifft, aber ich hatte keinen Herzinfarkt oder einen Anfall. Es tut mir leid, dass ich die Tour abbrechen musste, aber ich musste mich einer Prozedur unterziehen, die mein Arzt nur in den USA machen konnte.“

Was es genau war, wollte Steven nicht verraten, aber es sei wirklich nichts Ernstes: „Ich kann die letzten vier Shows der Tour nicht spielen… Macht euch keine Sorgen. Es ist nichts Lebensbedrohendes, aber ich muss mich gleich darum kümmern und mich schonen, damit ich weiter auftreten kann. Ich verspreche euch, ich komme wieder“, versicherte Stephen Tyler seinen besorgten Fans.