Demi Lovato: Trennung von Luke Rockhold

Demi Lovato: Trennung von Luke Rockhold

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Demi Lovato (c) FayesVision/WENN.com

Demi Lovato (24) ist wieder zu haben.

Das Multitalent (‚Let It Go‘) hat sich anscheinend von seinem Freund, dem MMA-Kämpfer Luke Rockhold (32), getrennt. Das Paar hatte sich erst im August letzten Jahres kennengelernt und war im November dann zum ersten Mal gemeinsam aufgetreten. Jetzt soll aber schon wieder alles vorbei sein, wie ‚TMZ‘ berichtet.

Ihrer Liebe zu harten Kerlen scheint Demi dennoch treu zu bleiben. Angeblich datet sie nämlich schon den nächsten MMA-Boxer. Dieses Mal soll Guilherme ‚Bomba‘ Vasconcelos (30) der Auserwählte sein. Wie die Website berichtet, habe das neue Pärchen gemeinsam Silvester verbracht. Wann die Liebe zwischen Luke und Demi zerbrochen ist, ist nicht bekannt.

Die Trennung von ihm war nicht die erste im vergangenen Jahr. Im Juni hatte sich Demi bereits von ihrem Langzeitfreund Wilmer Valderrama (36, ‚Navy CIS‘) verabschiedet. Das Paar war insgesamt sechs Jahre zusammen gewesen.

Im ‚Glamour‘-Magazin äußerte sie sich damals äußerst kritisch zu der Beziehung: „Ich glaube, dass es besser ist, mit jemand anderem neu anzufangen. Krank zu sein, war immer ein Teil meiner Beziehung mit [Wilmer]. Irgendwas war immer falsch mit mir. Ich musste das loswerden.“

In Luke Rockhold scheint Demi Lovato allerdings nicht den Mann gefunden zu haben, mit dem sie neu anfangen konnte. Bleibt zu hoffen, dass ihr neuer Kämpfer ihr Mister Right ist.