Die Dracula-Legende Sir Christopher Lee ist tot

Die Dracula-Legende Sir Christopher Lee ist tot

0
TEILEN
"Christopher Lee at the Berlin International Film Festival 2013" by Avda - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Christopher_Lee_at_the_Berlin_International_Film_Festival_2013.jpg#/media/File:Christopher_Lee_at_the_Berlin_International_Film_Festival_2013.jpg
„Christopher Lee at the Berlin International Film Festival 2013“ by Avda – Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons – http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Christopher_Lee_at_the_Berlin_International_Film_Festival_2013.jpg#/media/File:Christopher_Lee_at_the_Berlin_International_Film_Festival_2013.jpg

Christopher Lee erlangte 1958 in der Rolle des Grafen Dracula Kultstatus und verkörperte von da an immer wieder das Böse und er faszinierte trotz seiner Rolle die Menschen. Mit seiner Rolle als Graf Dracula war es lange nicht vorbei und er blieb ein sehr gefragter Schauspieler.

Das Mystische aber haftete ihm immer an. So spielte er auch in der Trilogie „Herr der Ringe“ und „Star Wars“ mit. Zuletzt stand der 93-Jährige für „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ vor der Kamera.

Der Engländer wurde 2009 von Queen Elisabeth II. zum Sir ernannt und darf seitdem den Titel Sir Christopher Lee tragen. Christopher war aber nicht nur ein sehr guter Schauspieler, sondern er veröffentlichte auch einige Alben und spielte in einigen Opern und Musicals mit. Bezüglich der Musik war er ebenfalls außergewöhnlich, denn seine Leidenschaft war der Heavy Metal. Als er 90 Jahre wurde kündigte er seine neue Single „Let Legend Mark Me As The King“ im Forbes-Magazine an und diese Single ist laut seiner eigenen Angabe purer, 100-prozentiger Heavy Metal. An seinem 91. Geburtstag erschien „Charlemagne: The Omens Of Death“. Zuvor veröffentlichte er 2012 „A Heavy Metal Christmas“, ein Album, welches voll mit Heavy Metal-Covern war und dabei die klassischen Weihnachtslieder „Little Drummer Boy“ und „Silent Night.“

Am 27. Mai 2015 feierte er noch seinen 93. Geburtstag, allerdings im Krankenhaus. Er war dort wegen Herz- und Atemproblemen in Behandlung. Am 7. Juni starb die Dracula-legende an Herz- und Lungenversagen.

Christopher Lee hinterlässt eine 52-jährige Tochter, die er aus der Ehe mit dem dänischen Ex-Model Birgit Kroencke hat. Er heiratete das Model im Jahr 1961.

Christopher wurde nun von Londons Bürgermeister Boris Johnson als einer der größten britischen Schauspieler und „Meister des Makabren“ gewürdigt.

Die Information, dass Christopher bereits am 7. Juni verstorben ist, kam vom „Daily Telegraph“, die die Kopie von seiner Sterbeurkunde veröffentlichten.